Çene Eklem Hastalığı, Tedavisi ve Ameliyatı - Doç. Dr. Burhan Özalp - İstanbul ve Diyarbakır Plastik, Rekonstrüktif ve Estetik Cerrahi Uzmanı
0

KIEFERGELENKSERKRANKUNG, BEHANDLUNG UND OPERATION

Das Gelenk zwischen Unterkiefer und Mastoid des äußeren Ohrknochens ist das Kiefergelenk. Dank seiner speziellen anatomischen Struktur kann dieses Gelenk sehr komplexe Bewegungen ausführen. Beim Essen und Kauen wird etwa 50 kg Kraft auf das Kiefergelenk ausgeübt, wobei bei Menschen, die ihre Zähne zusammenbeißen oder die Zähneknirschen leiden, eine Kraft bis zu 440 kg ausgeübt wird. Auch wenn Kiefergelenkserkrankungen bei jungen Menschen, die an Prüfungsstress leiden, die psychologische Probleme haben, die mit den Zähnen knirschen häufiger auftritt, sind auch Personen, die ein Trauma erleiden oder eine Muskelnervenkrankheit haben, ebenfalls ein Kandidat für diese Erkrankung.

Das erste Symptom bei Kiefergelenkserkrankungen sind Geräusche beim Essen oder beim Gähnen. Im Allgemeinen wird dies mit Kinngelenkschmerzen begleitet und bei weiteren Fortschreiten kann eine Bewegungseinschränkung im Kiefer beobachtet werden.

BEHANDLUNG DER KIEFERGELENKSERKRANKUNG UND OPERATION

Bei der Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen sollten zunächst möglichst nicht-operative Alternativen in Betracht gezogen werden. Der Patient wird zur Physiotherapie überwiesen und es werden gelenkstärkende Übungen gegeben, und es werden krampflösende Schmerzmittel bevorzugt, die über das zentrale Nervensystem ihre Wirkung zeigen. Bei Patienten, die mit den Zähnen knirschen, wird es empfohlen, während des Schlafens eine Zahnschiene zu tragen. Dies reduziert die Belastung des Gelenks bei Personen, die den Kiefer durch Zähneknirschen überbelasten. Angstzustände und Depressionen sind bei Menschen mit Kiefergelenkbeschwerden häufig und bei Bedarf kann eine psychiatrische Konsultation verlangt werden.

Ein chirurgischer Eingriff muss bei Personen durchgeführt werden, die trotz all dieser Maßnahmen keine Besserung erlangen oder wenn bei der Erstuntersuchung eine starke Deformation der Gelenkbandscheibe festgestellt wird. Bei chirurgischen Eingriffen werden eine Gelenkreinigung und Gelenkschmierung falls die Verformung im Anfangsstadium ist, vorgenommen. In Fällen, in denen die Gelenkbandscheibe stark deformiert ist, muss das Gelenk geöffnet und an der Stelle fixiert werden, an der sich die Bandscheibe befinden sollte. Bei Knochen- und Gelenkpathologien, die sich außerhalb dieser Kategorie befinden, werden chirurgische Eingriffe gegen die Ursache geplant.

Bei einem Fünftel der Patienten ist normalerweise ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Die postoperative Physiotherapie ist ein unverzichtbarer Teil des Heilungsprozesses.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Doç. Dr. Burhan Özalp
Lassen Sie uns Ihre Nummer anrufen!
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

© 2020 All Rights Assoc. Dr. Es gehört zu Burhan Özalp. Alle rechte vorbehalten Design von Nilart Digital Agency
Die Artikel auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dürfen nicht zur Diagnose und Behandlung verwendet werden.
Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen an unsere Ärzte.