Karpal tünel sendromu ameliyatı ve tedavisi - Doç. Dr. Burhan Özalp - İstanbul ve Diyarbakır Plastik ve Estetik Cerrahi
0

OPERATION UND BEHANDLUNG DES KARPALTUNNELSYNDROMS

Karpaltunnel; ist der Name des Tunnels, der die dachförmige Struktur mit den Knochen des Handgelenks, die sich direkt nach dem Handgelenk befinden und welches sich an die vertikale Karpal Ligament anheftet und somit den Tunnel formt. Der Nervus medianus verläuft durch den Tunnel durch die Sehnen, die für die Bewegung der Finger sorgen. Wenn irgendeinem Grund der Nerv im Karpaltunnel eingequetscht wird, führt dies zu Taubheit, Kribbeln und Schwäche im Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger und einem Teil des Ringfingers. Bei dieser Krankheit, die Karpaltunnelsyndrom genannt wird, treten Handschmerzen auf, die den Patienten in der Nacht aufwecken und mit dem Schütteln der Hand verschwinden und weitere Symptome sind Schwierigkeiten beim Öffnen von Konserven.

Operation und Behandlung des Karpaltunnelsyndroms

In der Anfangsphase des Karpaltunnelsyndroms, das sich durch Symptome wie Taubheitsgefühl und Kribbeln sowie Taubheit am Daumen bemerkbar machen kann, kann mit dem Tragen einer Handgelenksschiene oder mit Physiotherapie und einer konservativen Annäherung versucht werden, die Symptome zu lindern und falls dies nicht erfolgreich ist, kann eine Operation in Betracht gezogen werden. Bei Patienten, die sich trotz schwerer Beschwerden nicht an einen Arzt wenden, sollte bei mittelmäßiger und fortgeschrittener Nerveneinklemmung der Karpaltunnel chirurgisch gelindert werden.

Die Behandlung des Karpaltunnelsyndroms

Bei der Entscheidung für eine Operation des Karpaltunnelsyndroms, werden die Ergebnisse der EMC (Elektromyographie) -Tests und die Ergebnisse der physischen Untersuchung in Betracht gezogen. Im EMG-Test wird die Reaktion des Nervus medianus auf die sensorischen und motorischen Reflexe untersucht. In Fällen, in denen die Reaktion sehr langsam ist, ist eine Operation erforderlich. In einigen Fällen, obwohl die EMG ist normal, aber der Patient schwere Beschwerden hat und ein Absacken in der Region des Daumens in der Handfläche beobachtet werden kann, wird die Entscheidung für eine Operation getroffen.

Die Operation des Karpaltunnelsyndroms

Im Durchschnitt dauert sie 45 Minuten. Obwohl die Operation mit einer Vollnarkose durchgeführt werden kann, wird die Methode der Betäubung des Armes, die als axillarer Block bezeichnet wird, bevorzugt. Mit einer Inzision am Punkt des Handgelenks, wo es sich mit der Handfläche verbindet, wird das Ligamentum carpi transversum durchtrennt und der Karpaltunnel entlastet. Währenddessen werden, falls vorhanden, rheumatische Vergrößerungen an den Sehnen (Beugesehnen), die synoviale Hypertrophie genannt werden, Knochenverformungen sowie zystische Strukturen entfernt. Nach dem Nähen der Haut, wird der Arm in einem Gipsverband ruhiggestellt und die Operation beendet.

Nach der Operation des Karpaltunnelsyndroms

Wenn die Genesung gut voranschreitet, werden die Nähte nach 2 Wochen entfernt und die Physiotherapie gestartet. Übungen mit einem erfahrenen Hand-Physiotherapeuten sind sehr wichtig für den Heilungsprozess.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Doç. Dr. Burhan Özalp
Lassen Sie uns Ihre Nummer anrufen!
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

© 2020 All Rights Assoc. Dr. Es gehört zu Burhan Özalp. Alle rechte vorbehalten Design von Nilart Digital Agency
Die Artikel auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dürfen nicht zur Diagnose und Behandlung verwendet werden.
Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen an unsere Ärzte.