0

Das ästhetische Verständnis der Zeit brachte die Frau auf die Suche nach genitaler Schönheit. Dieser Wunsch kann nicht nur gut aussehen, sondern auch mit sexuellen Funktionsstörungen und psychiatrischen Problemen in einigen Fällen, wie Nachlässigkeit in der postpartalen Vagina, fertig werden. Vaginale Nachlässigkeit kann sich manchmal als Unzufriedenheit des anderen Geschlechts manifestieren. Manchmal können im frühen Leben oder während der Pubertät angeborene (angeborene) Anomalien wie Vaginalagenese (teilweises oder vollständiges Fehlen der Vagina), Labium majora oder minoras (lippenähnliche Strukturen um die Vagina), Asymmetrie oder übermäßiges Absacken festgestellt werden, um die plastische Chirurgie zu unterstützen. erforderlich ist. Das Folgende ist eine kurze Information über die Interventionen, die bei ästhetischen Anwendungen im Genitalbereich von Frauen durchgeführt werden.

LIPOSUKTION

Es gibt kleine Schamlippen und große Schamlippen um den Mund der Vagina, innen kleiner und außen größer. Chirurgische Eingriffe in Bezug auf diese Strukturen im Bereich der Genitalästhetik werden als Labioplastik bezeichnet. Diese Lippenstrukturen können manchmal asymmetrisch angeboren sein. Eine der Lippen ist möglicherweise größer oder hängender als die andere, und alle Lippen können aufgrund von Hautüberschüssen schlaff werden. Große und kleine Lippen können die Klitoris in überschüssiger Haut bedecken und beim Geschlechtsverkehr Schmerzen und Geschlechtsverkehr verursachen.

Ein ästhetisch unangenehmes Bild kann in der übermäßig großen Größe des Labiums auftreten und beim Schwimmen unter einem Badeanzug oder Bikini leicht sichtbar sein. Darüber hinaus ist die Aufrechterhaltung der Hygiene des Genitalbereichs bei übermäßig großen Lippen schwierig und kann zu verschiedenen Infektionen führen.

Eine Operation kann die Masse im Labium reduzieren. Schamlippenkorrekturen werden meistens an den inneren Lippen durchgeführt, die wir Schamlippen nennen, aber auch an den äußeren Lippen.

Unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose wird der Überschuss der inneren Lippen durch geeignete Operationstechnik entfernt und eine Schrumpfung erreicht. Die Operation hat nichts mit Hymen zu tun und verhindert weder eine Schwangerschaft noch eine Harnfunktion. Die mittlere Betriebszeit betrug 1-1,5 Stunden. Es sind keine Stiche erforderlich, da Schmelzstiche verworfen werden. Im Durchschnitt wird die Wiederherstellung innerhalb von 10 Tagen erreicht. Postoperative schwerwiegende Nebenwirkungen oder Komplikationen sind nicht zu erwarten.

Einige Frauen haben den Wunsch, größere Lippen zu haben. In diesem Fall soll das Volumen durch Öleinspritzung gewonnen werden.

Vagina-Ästhetik (Vaginoplastik)

Die Abmessungen der Vagina variieren je nach Anatomie der Person, sie sollten jedoch so eng sein, dass sie den Penis beim Geschlechtsverkehr umschließen. Im Durchschnitt ist die Vagina ca. 7-9 cm lang und verengt sich am Rücken, ist aber ca. 3,5 cm breit. Die Vaginalästhetik, eine der Anwendungen der Genitalbereichsästhetik, wird durch Anziehen der Vagina hergestellt.

Obwohl es bei gebärenden Frauen häufiger vorkommt, kann die Vagina in einigen Fällen breiter als normal sein. Oder mit zunehmendem Alter kommt es zwangsläufig zu einer Entspannung und Vergrößerung der Vagina. Bei vaginaler Nachlässigkeit kann es zu Unzufriedenheit mit der Person und ihrem Partner kommen. Die Folge sind meist sexuelle und psychische Probleme. Die Vagina hat Quer- und Längsfalten, die sich beim Geschlechtsverkehr ausdehnen. Das Verfahren besteht darin, die Vagina zu verengen, indem die Schleimhaut und das Muskelgewebe mit einem Längsschnitt von der hinteren Wand der Vagina entfernt werden.

Die Operation wird unter Vollnarkose als ästhetische Anwendung im Genitalbereich durchgeführt. Die durchschnittliche Dauer beträgt 1,5 Stunden. Da bei diesem Verfahren auch Schmelzstiche verwendet werden, sind keine Nähte erforderlich. Der Einsatz von postoperativen Antibiotika und Schmerzmitteln ist sehr wichtig, um Infektionen vorzubeugen. Geschlechtsverkehr ist für durchschnittlich 4-6 Wochen verboten.

Schamliposuktion

Der Bereich, den wir Mons pubis nennen, ist der dreieckige Bereich, der unmittelbar vom oberen Teil der großen Lippen ausgeht und zwischen den beiden Leistengegenden liegt. Bei einigen Frauen kann es in diesem Bereich zu einer regionalen Fettansammlung kommen. Bei Vorhandensein von überschüssigem Fett kann ein ästhetisch unangenehmes Erscheinungsbild auftreten und ein ästhetischeres Erscheinungsbild kann erreicht werden, indem der Überschuss hier durch Fettabsaugung bei der Anwendung von Ästhetik im Genitalbereich entfernt wird.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Doç. Dr. Burhan Özalp
Lassen Sie uns Ihre Nummer anrufen!
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

© 2020 All Rights Assoc. Dr. Es gehört zu Burhan Özalp. Alle rechte vorbehalten Design von Nilart Digital Agency
Die Artikel auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dürfen nicht zur Diagnose und Behandlung verwendet werden.
Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen an unsere Ärzte.