0

ÄSTHETISCHE CHIRURGIE – BRUSTVERGRÖßERUNG

Aufgrund der genetischen Eigenschaften oder des abnehmenden Brustgewebes nach dem Stillen, welches Atrophie der Mamma genannt wird, kann das Brustgewebe ausreichend groß sein. In einigen Fällen kann eine Brust in fast Idealgröße von einer Person als zu klein erachtet werden es kann gewünscht werden, die Brust zu vergrößern. In all diesen Fällen und mit Brustvergrößerungen wird versucht, das Selbstvertrauen der Person zu erhöhen und die soziale Schüchternheit zu überwinden. Die meisten Frauen denken, dass ihre Brüste zu klein sind und tragen gepolsterte BHs, sie fühlen sich schlecht, wenn sie Badebekleidung oder einen Bikini tragen, oder si erdenken, dass die Kleidung, die sie tragen, ihnen nicht stehen würde. Die am häufigsten verwendete Methode zur Brustvergrößerung ist das einsetzen einer Silikonprothese. Sehr selten ist eine Brustvergrößerung mit eigenem Fettgewebe möglich, das von Patienten mit genügend Fettdepots aus ihrem Körper entnommen wird. Einer der Hauptnachteile dieser Methode besteht darin, dass ein Teil dieses Fettes im Laufe der Zeit schmilzt, wobei wiederholte Fettinjektionen erforderlich sein können. Bei der Brustvergrößerung werden Prothesen verwendet, in denen Kochsalzlösung oder Silikongel von einem Silikonkissen umschlossen ist. Die Silikonkissen können tropfenförmig (anatomisch) oder rund sein. Abhängig von der Form der Brust und der Qualität und Quantität des Brustgewebes können diese Prothesen direkt unter dem Brustgewebe oder unter dem Brustmuskel in der vorderen Brustwand platziert werden. Wenn das Brustgewebe einer Person nicht ausreichend ist, um die Prothese zu bedecken, ist eine Platzierung unter dem Muskelgewebe eine bessere Option, da dies sonst dazu führen würde, dass man die Prothese erfühlen kann, wenn die Brust berührt wird. Wenn das Silikon unter dem Muskel platziert wird, gibt es mehr Schmerzen nach der Operation als die Operationen, bei denen das Kissen unter dem Brustgewebe platziert wird und das Risiko von Blutungen steigt. Vielleicht der wichtigste Punkt dieser Operation ist, das der Grad der Brustvergrößerung zusammen mit dem Patienten und dem Arzt entschieden wird. Der Zentralpunkt ist der Wunsch des Patienten, und der Arzt sollte abwägen, wie realistisch dieser Wunsch ist und ob dies zum Körperbau passt.

Die ideale Brustgröße sollte zusammen mit der Schulterbreite, der Körpergröße und den Körpereigenschaften der Patientin bewertet werden. Die Brüste in gleicher Größe können bei einer Person mit unterschiedlichem Körperbau abstoßend wirken, während es der anderen Person steht. Falls erforderlich, sollten Demo-Prothesen in den BH platziert werden und vor einem Spiegel sollte die Patientin sollte die Prothese in der gewünschten Größe und Form auswählen. Die gemeinsame Auswahl der Prothesen, ist ein kritischer Schritt, um die postoperativen Erwartungen der Patientin zu erfüllen. Die Prothesen können in die Brust mit einem Schnitt um die Brustwarze herum, unter der Achselhöhle oder unterhalb der Brust platziert werden. Die am häufigsten angewendete Inzision ist durchschnittlich 4,5 cm lang, die unterhalb der Brust gemacht wird. Die Verwendung einer Drainage kann nach der Operation notwendig sein und die durchschnittliche Dauer des Krankenhausaufenthalts beträgt 1 Nacht. Es wird nützlich sein, nach der Operation einen Sport-BH zu tragen, da er die Brust gut stützt, bis die Prothese sich an das Gewebe anpasst. Nach der Operation kann kurzzeitig Erschöpfung, Schwindel und Übelkeit auftreten. Im Brustgewebe ist es auch möglich, dass sich Ödeme bilden, die ein Druckgefühl erzeugen, aber ab dem 3. Tag nach der Operation geht die Schwellung allmählich zurück.

Komplikationen

Blutungen, Hämatome (Ansammlung von Blut im Gewebe), Infektionen, Aufreißen der Wunde, Serome (Ansammlung von serumähnlicher Flüssigkeit an der Operationsfläche) können in der Frühphase nach der Brustvergrößerung beobachtet werden. In der Spätphase sind Asymmetrie, Kapselkontraktion, sichtbare Narbenbildung, Abnahme der Gefühlsempfindlichkeit der Brustwarze (abhängig von der Technik) die möglichen Komplikationen.

Interessante Fakten

** Das Platzen der Prothesen wie es in der Öffentlichkeit bekannt ist, ist bei serumhaltigen Implantaten häufiger der Fall. Im Falle von Silikonimplantaten mit neuartigen kohäsiven Silikongelen îst dieses Risiko  in verschiedenen Studien als 1-2% bestätigt worden.

** Es gibt keinen Hinweis darauf, dass Brustkrebsrisiko nach der Verwendung von Silikonprothesen, die von vertrauenswürdigen Marken hergestellt werden, steigt. Bei Frauen, die keine Prothese verwenden und im Vergleich bei Frauen mit Brustprothesen ist das Risiko gleich hoch. Es ist allgemein bekannt, dass 1 von 7 Frauen während ihrer Lebensphase an Brustkrebs erkranken wird.

** Die Prothesen, die bei Brustvergrößerung verwendet werden, verhindern das Stillen nicht. Falls jedoch die Prothese um die Brustwarze herum platziert wurde, wird angenommen, dass die Gesamtmenge der Milchproduktion reduziert ist, da ein Teil der Milchdrüsen, die an die Brustwarze führen, abgeschnitten werden müssen, aber da das verbleibende Brustgewebe eine Kompensation machen wird, wird ausreichend Milch produziert werden.

** In den ersten 3-4 Wochen nach dem Einsetzen des Silikons sollten Armbewegungen und Kraftausübung sowie Druck auf die Brust vermieden werden. Schwerer Sport sollte normalerweise für 2-3 Monate nicht gemacht und der Sport-BH sollte für 1,5 Monate getragen werden.

** Eine Kapselkontraktion tritt auf, wenn die Prothese vom Körper als Fremdkörper wahrgenommen wird und von einer Kapsel umschlossen wird. Wenn sich die Kapselbildung nicht selbst begrenzt, verursacht dies ein Verrutschen der Prothese, sowie zu Ziehen und Faltenbildung in der Brust. In diesen Fällen muss je nach Schwere der Kontraktionen unterschiedlich eingegriffen werden. Mit der Verwendung von neuartigen imprägnierten Prothesen wird das Risiko des Verrutschens sowie der Kapselkontraktion reduziert.

** Monate nach der Brustvergrößerung kann es noch zu unangenehmen kleinen Stichen und Brennen kommen, aber diese Zustände deuten oft nicht auf einen schlimmen Zustand hin.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Doç. Dr. Burhan Özalp
Lassen Sie uns Ihre Nummer anrufen!
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

© 2020 All Rights Assoc. Dr. Es gehört zu Burhan Özalp. Alle rechte vorbehalten Design von Nilart Digital Agency
Die Artikel auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dürfen nicht zur Diagnose und Behandlung verwendet werden.
Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen an unsere Ärzte.