0

BAUCHSTRAFFUNGSOPERATION UND BEHANDLUNG

Das Hängen am Bauch tritt in der Regel nach der Schwangerschaft oder wiederholten Geburten, kann aber auch nach schnellem Gewichtsverlust beobachtet werden. Bei der Bauchstraffungsoperation oder der Abdominoplastik, wird den betroffenen Personen die hängende Haut zusammen mit überschüssigem Fettgewebe entfernt und die Bauchmuskeln werden mit Nähten gestrafft und somit geformt. Diese Operation sollte nicht als eine Methode zur Gewichtsabnahme betrachtet werden und sollte darauf abzielen, das Aussehen des Körpers zu verbessern.

Die Hautqualität des Patienten wird bewertet, und es wird bestimmt, ob eine Fettabsaugung oder eine Bauchstraffungsoperation geeigneter ist. Im Allgemeinen bietet die Fettabsaugung bei Patienten mit guter Hautelastizität und nicht übermäßigem Hautüberschuss ein wirksames Ergebnis.

Die operative Entfernung der Dehnungsstreifen im Bauchbereich sowie der Hautpartien mit Dehnungsstreifen ist nach wie vor die effektivste Methode, die bekannt ist.

Die Bauchstraffung dauert in der Regel 3 Stunden. Der Eingriff wird mit einem Schnitt durchgeführt, der innerhalb der Unterwäsche oder bei Frauen innerhalb des Bikinis versteckt bleibt. Diese Narbe verblasst mit der Zeit und wird bei manchen Menschen fast unsichtbar. Um das Blut aus dem Bauch nach der Operation zu entfernen, wird eine Drainage gelegt, der nach 1-3 Tagen entfernt wird.

Es wird empfohlen, die erste Nacht im Krankenhaus zu verbringen. Das Tragen eines Bauchkorsetts entlastet nicht nur den Patienten, sondern beeinflusst auch das Operationsergebnis auf positive Weise. Die Operationsschmerzen stellen bei der Anwendung wirksamer Schmerzmittel kein signifikantes Problem dar.

Die wichtigste Komplikation der Operation ist eine Embolie wie auch bei der Fettabsaugung. Eine Embolie wird durch Fettpartikel verursacht, die sich in der Operationsregion gebildet haben und in den Blutkreislauf des Patienten übergehen und von dort in die Lungen gelangen, wo sie Atemnot verursachen. Sie sollten immer Ihren Arzt über Familienmitglieder, die eine ähnliche Kondition haben, informieren. Das Tragen von Anti-Embolie-Strümpfen und entsprechender Medikamente, frühzeitige Bewegung und Gehen sind sehr effektiv bei der Verhinderung dieser Komplikation.

Die spezifischen Risiken, die mit dem chirurgischen Verfahren der Bauchstraffung verbunden sind, umfassen Probleme in der Form des Bauchnabels, Asymmetrie sowie starke Narbenbildung.

Nahezu alle Bauchstraffungsoperationen bieten eine signifikante Patientenzufriedenheit und es ist eine der zufriedenstellendsten chirurgischen Eingriffe, wenn die Ergebnisse in Betracht gezogen werden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Doç. Dr. Burhan Özalp
Lassen Sie uns Ihre Nummer anrufen!
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

© 2020 All Rights Assoc. Dr. Es gehört zu Burhan Özalp. Alle rechte vorbehalten Design von Nilart Digital Agency
Die Artikel auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dürfen nicht zur Diagnose und Behandlung verwendet werden.
Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen an unsere Ärzte.